ZBB eV

zusammenschluß bayrischer bildungsinitiativen eV

Schlagwort

Mollath

5 Jahre nach Mollath & Haslbauer

Für die meisten von euch sind es noch keine 5 Jahre, aber für die meisten im Unterstützerkreis ist es schon viel mehr … Für uns begann es mit einem Abend im Club Voltaire, damals noch mit unserer geliebten Petra Finsterle,… Weiterlesen →

Mollath – Und plötzlich bist du verrückt – Di 8. Dez 22.45 Bayerisches Fernsehen

Zur besten Schlafenszeit zur Beruhigung von Forensik, Justiz, Banken und StaatsreGierung: Dienstag, 8. Dezember 2015, 22.45 Uhr: Mollath – Und plötzlich bist du verrückt: Regie: Annika Blendl, Leonie Stade Deutschland 2015 Die Geschichte des Gustl Mollath zählt wohl zu den… Weiterlesen →

Landtags-CSU ohne Einsicht: Ein Täter sitzt auf der "Richter-Bank": Reichart war Jurist der Staatsanwaltschaft Augsburg

Ein Untersuchungsausschuss (UA) des bayrischen Landtags soll die Tätigkeit und Untätigkeit von bayrischen Behörden aufdecken, kontrollieren und öffentlich benennen. Bisher war die Öffentlichkeit noch weniger als beim UA Haderthauer / „Motorwelt“ / Steuerhinterziehung … UA Labor bringt es endlich auch… Weiterlesen →

Die Stuttgarter Nachrichten scheinen genug zu haben: Dabei wirds mit Mollath jetzt erst spannend …

Nedopil schätzte den Angeklagten als kompromisslos, penetrant, rigide und misstrauisch ein. Zudem sah er Zeichen von mangelnder Flexibilität, Rechthaberei und Selbstüberschätzung. Dies seien zwar Faktoren, aus denen sich eine Persönlichkeitsstörung entwickeln könnte. Für eine solche Diagnose sei jedoch eine umfangreiche… Weiterlesen →

FREIHEIT UND GERECHTIGKEIT FÜR ILONA HASLBAUER – WEG MIT § 63 StGB Di 15.7. Landshut

Solidaritätskundgebung mit Nina HagenDemo, Mahnwache und Kundgebung am Dienstag, 15. 7. 2014 von 8 bis 20 Uhr vor dem Landgericht Landshut, Maximilianstrasse 22. Um 14 Uhr beginnt die Verhandlung, ob Ilona Haslbauer weiter eingesperrt bleibt. Siehe auch: https://www.facebook.com/events/480877498723872 Wir hatten… Weiterlesen →

Ausgezeichneter Journalismus ??? Sascha Pommrenke zerlegt auf http://www.heise.de/tp/artikel/40/40978/1.html

Der Fall Mollath und die Krise des Pressewesens Otto Lapp vom Nordbayerischen Kurier „hat wesentlich zur Aufklärung des Falles Mollath beigetragen“. So begründete jüngst eine handverlesene Jury des medium magazins im Rahmen der Preisverleihung „Journalist des Jahres 2013“ Lapps 3…. Weiterlesen →

Auszahlung der Spenden an Gustl Mollath – aber dafür sind keine Spendenquittungen möglich

Zahlreiche Spendende hatten für die gesamte Arbeit des Projektes Psychiatrie-Politik des zbb e.V. zur Befreiung aller zu Unrecht in der Forensik verwahrten „Patienten“ gespendet, mit der Zusage, dafür eine steuerabzugsfähige Spendenquittung zu bekommen. Wenn Sie diese haben wollen, bitte eine… Weiterlesen →

Der aufgeblasene Spendenskandal eines aufgeblasenen Anwalts: Eingestellt. Mollath bekommt längst sein Geld.

Auszahlung der Spenden an Gustl Mollath Am 20.12.2013 hat nun Gustl Mollath die erste Rate der Spenden bekommen, die mit Zustimmung des Finanzamt für Körperschaften an ihn auch direkt auszahlbar ist, so weit die Spendenden auf steuermindernde Spendenquittungen verzichten. Dann… Weiterlesen →

Gustl Mollath und ZBB e.V. – Presseerklärung des Vorstandes für Anfragende

Presseerklärung Stellungnahme vom Zusammenschluss Bayerischer Bildungsinitiativen (zbb e.V.) wegen der Spenden für Gustl Mollath korrigierte Fassung Sehr geehrte Damen und Herren, wir versuchen hiermit, in all der Hektik, die entstanden ist und die uns betroffen und erschrocken macht, einen Beitrag… Weiterlesen →

Szene 6: Gustl #Mollath: wie eine Bewegung beginnt und in den Landtag schwappt

Ein Unterstützerkreis mit interessantem Innenleben, zahlreiche Anwaltsschreiben, ein Untersuchungsausschuß des bayr. Landtags, in dem der Verwahrte weit besser auftritt, als die eisige Justizministerin, die alte gelernte Sätze plappert: Alle nachprüfbaren … Neue Akteure: Das wort Steuerhinterziehung vermeidend: Florian Herrmann macht… Weiterlesen →

© 2018 ZBB eV — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑